Was wir machen

Wir wollen heute wachsam beobachten und weder weg- noch unbeteiligt hinschauen.

Zu unseren wichtigsten Aktivitäten gehören:

  • die seit 1980 alljährlich stattfindende Gedenkveranstaltungen am 9. November auf dem Platz, auf dem einmal die Höchster Synagoge stand,
  • dass endlich die Ausstellung, „Die vergessenen Nachbarn“, die bis 2006 im Höchster Schloss beheimatet  war, bald wieder in Höchst zu sehen ist,
  • die würdige Gestaltung des Ettinghausen Platzes.